man producing music

Ein eingängiger Text, eine fetzige Melodie und schon ist es wieder passiert: Der Ohrwurm ist da! Musik verbindet ja bekanntlich die Welt. Doch manchmal steckt hinter den bekanntesten Songs eine Geschichte, die über die eigentliche Textbedeutung weit hinausgeht. Diese Storys wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Und da es so viele tolle Songs auf dieser Welt gibt, ist dies nur Teil 1! Wenn du also mehr über deine heißgeliebten Ohrwürmer von KAYEF, MIA. oder VoXXclub erfahren willst, dann bleib dran und lies weiter!

KAYEF – OMA M


Den Anfang macht Rapper und Popmusiker KAYEF. Wer den Text zu „OMA M“ kennt, der weiß, dass das Lied ein kleiner Liebesschwur an alle Großeltern dort draußen ist. Tatsächlich ist der Song auch als Hommage an KAYEFs eigene Oma gedacht, denn diese war zur Entstehungszeit des Songs schwer krank. KAYEF wollte ihr eine Freude machen und zeigen, wie dankbar er für jede Stunde mit ihr ist, da sie ihn auch ans Klavierspiel und Musizieren herangeführt hat.

Eine wunderschöne Idee, die seiner Oma angeblich die eine oder andere Freudenträne entlockte. Pack doch auch du deine Großeltern und gehe mit ihnen auf eines der Konzerte von KAYEF. Innerhalb seiner deutschlandweiten „Feelings Tour 2022“ kommt er sicherlich auch in deiner Ecke vorbei!

MIA. – Ökostrom


Mit ihren treibenden Dancebeats und politischen Inhalten trifft die Elektro-Pop-Combo MIA. genau den Nerv einer aufgeweckten Generation. Der Song „Ökostrom“ versinnbildlicht dabei MIA.s Wunsch, diese Welt zu Verbessern. Entstanden ist die Single, um „Solar Generation“, eine Greenpeace-Jugendgruppe für erneuerbare Energien, bei ihrem Protest für Klimaschutz zu unterstützen. Im Zuge der „Live-Earth“-Konzerte in Hamburg präsentierte die Elektro-Pop-Band die Single auch zum ersten Mal der Welt. Die geballte Dröhnung MIA. kannst du dir aktuell mit ihrer „Limbo Tour“ in Köln, Berlin und vielen weiteren Städten holen. 

VoXXclub – Anneliese


Zu guter Letzt wollen wir noch einen Blick auf „Anneliese“ von der Lederhosenband VoXXclub richten. In der ersten Strophe liefert der Text kaum Hinweise darauf, dass Anneliese kein Mensch sei, sondern eine Kuh. Im weiteren Verlauf kristalisiert sich dies jedoch immer weiter heraus. Die lustigen Burschen von VoXXclub haben tatsächlich ein Lied über eine Kuh geschrieben. Warum? Weil sie zeigen wollten, dass ein guter Song über alles sein kann. Eine persönliche Note liegt „Anneliese“ trotzdem zugrunde, denn A-cappella-Sänger Christian Schild ist auf einem Bauernhof in der Alm aufgewachsen und da gab es Kühe und natürlich auch die Anneliese existierte wirklich.

Wer sich von dem jugendlichen Schalk anstecken lassen will und Lust auf bayerische Gute-Laune-Songs mit richtigem Oktoberfest-Flair hat, der sollte die Chance ergreifen und 2022 Tickets für ein Konzert von VoXXclubs „Winterstadl Tour“ holen!

Hoffentlich konnten wir dir ein paar interessante Hintergrundgeschichten zu Songs liefern, die du tagtäglich im Ohr hast. Wenn dir unser Artikel gefallen hat, dann darfst du dich freuen, denn schon bald wird es einen zweiten Teil mit anderen Künstlerinnen und Künstlern von „The Story Behind the Songs“ geben! Schau doch in der Zwischenzeit gerne auf unserem ADticket-Magazin oder auf Instagram oder Facebook vorbei, um Konzerte und Wissenswertes aus der Musikwelt oder neue Live-Acts für dich zu entdecken!

SEIT 2022 BIN ICH TEIL DES ONLINE REDAKTIONSTEAMS. DA WORTE DIE SCHLÜSSEL ZU EINER FREMDEN WELT SIND, BESCHÄFTIGE ICH MICH AUCH PRIVAT VIEL MIT TEXTEN. WENN MIR JEDOCH WIRKLICH MAL DIE WORTE FEHLEN, DANN ZIEHT ES MICH IN DIE SONNE, ANS WASSER, ZU GUTEN EISDIELEN UND CAFÉS ODER ZUR NÄCHSTBESTEN TANZMÖGLICHKEIT.