Das Coronavirus hat auch die Sportwelt fest im Griff. Die Krise führt national wie international zu Absagen und Verschiebungen von Wettbewerben in allen relevanten Sportarten. Im neuen „#seidabeiSportPodcast“ spricht Moderator Sebastian Conrad mit Managern, Top-Athleten, Trainern und Sportfunktionären über ihren Umgang mit der Pandemie, geplatzte Olympia-Träume, sportliche Ziele und vieles mehr.

Andreas Preuss über die Tischtennis-Bundesliga

Der Manager von Borussia Düsseldorf spricht über die zurückliegenden Wochen beim Tischtennis-Rekordmeister und gibt einen Ausblick auf ein mögliches Saisonfinale. Die laufende Champions League Saison wurde aufgrund der europaweiten Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus abgebrochen.

Vom Lockdown bis Bundesliga Re-Start beim SC Freiburg

Im „#seidabeiSportPodcast“ blickt Daniel Däuper vom SC Freiburg, zurück auf den Lockdown. Außerdem berichtet er über seine Arbeit als Leiter Vertrieb und Services und die breite Unterstützung der SC-Fans.

Boll hofft auf Bundesliga-Finale

Timo Boll (39) ist der bisher erfolgreichste deutsche Tischtennisprofi. Seit 2006 spielt er für den deutschen Rekordmeister Borussia Düsseldorf in der Tischtennis-Bundesliga und bis 2018 war er zeitweise die Nr. 1 der ITTF-Weltrangliste. In unserem Podcast spricht Boll über die Auswirkungen der Corona-Krise, die Bundesliga und seinen Trainingsstart mit der Nationalmannschaft.

SEIT 2019 BIN ICH TEIL DER ONLINE-REDAKTION. ICH BIN ABER NICHT NUR IN DER DIGITALEN, SONDERN AUCH IN DER ANALOGEN WELT ZIEMLICH VIEL UNTERWEGS - IHR FINDET MICH AUF FESTIVALS, FLOHMÄRKTEN, STÄDTETRIPS ODER IN DER KÜCHE, WO ICH EXOTISCHE REZEPTE AUSPROBIERE. ACHJA, ICH HEGE EINE GEHEIME VORLIEBE FÜR WEINROT UND ROTWEIN.