Das Coronavirus hat auch die Sportwelt fest im Griff. Die Krise führt national wie international zu Absagen und Verschiebungen von Wettbewerben in allen relevanten Sportarten. Im neuen „#seidabeiSportPodcast“ spricht Moderator Sebastian Conrad mit Managern, Top-Athleten, Trainern und Sportfunktionären über ihren Umgang mit der Pandemie, geplatzte Olympia-Träume, sportliche Ziele und vieles mehr.

“Um die Zukunft des Sportjournalismus habe ich keine Angst!”

3. Juli 2020

Er zählt zu den bekanntesten Radiomoderatoren und Sport-Reportern in Deutschland. Seit mehr als 20 Jahren ist Erich Laaser Präsident des Verbandes Deutscher Sportjournalisten. Im Sport-Podcast spricht der studierte Politologe über die Arbeitsbedingungen von Sportjournalisten in Krisenzeiten, über regionale Aspekte der Berichterstattung und die Perspektive wieder stärker “zueinander zu finden”.


In der heutigen Zeit haben wir viele Wellenbewegungen

24. Juni 2020

Viele Jahre stand Gerhard Delling u.a. mit Günter Netzer vor TV-Kameras. Auch nach seinem Abschied als “Mr. Sportschau” bei der ARD im Jahr 2019, richtet der populäre Sportmoderator sein Augenmerk auf die aktuellen Entwicklungen rund um den Sport – auch in Zeiten von Corona. Im Sport-Podcast spricht der gelernte Volkswirt über “Auswüchse” in der Marktwirtschaft, leere Stadien, die Vergabe von TV-Rechten und die aktuelle Situation im Amateursport.


Wir spielen weiter Basketball – auch in der kommenden Saison

12. Juni 2020

Seit 2017 ist Frank Meinertshagen hauptamtlicher Geschäftsführer der Pro Basketball Göttingen GmbH. Ein Jahr später wurde Meinertshagen auch noch in den Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Basketball-Bundesliga gewählt. Im Sport Podcast spricht er über eine besondere Fußballbegegnung mit Stefan Effenberg, das Hygienekonzept der BBL und über die Zukunft des Basketballsports in Deutschland.  


Hoffnung auf Saisonstart in der Handball-Bundesliga

4. Juni 2020

In 167 Länderspielen erzielte er 356 Tore. Im Sport-Podcast spricht der ehemalige Kapitän der Nationalmannschaft Frank von Behren (43) über die aktuelle Situation beim Bundesligisten GWD Minden. Mindens Geschäftsführer Sport macht Hoffnung auf einen regulären Saisonstart ohne Zuschauer und berichtet über die sportlichen Vorbereitungen des Teams.


Boll hofft auf Bundesliga-Finale

18. Mai 2020

Timo Boll (39) ist der bisher erfolgreichste deutsche Tischtennisprofi. Seit 2006 spielt er für den deutschen Rekordmeister Borussia Düsseldorf in der Tischtennis-Bundesliga und bis 2018 war er zeitweise die Nr. 1 der ITTF-Weltrangliste. In unserem Podcast spricht Boll über die Auswirkungen der Corona-Krise, die Bundesliga und seinen Trainingsstart mit der Nationalmannschaft.


Vom Lockdown bis Bundesliga Re-Start beim SC Freiburg

14. Mai 2020

Im „#seidabeiSportPodcast“ blickt Daniel Däuper vom SC Freiburg, zurück auf den Lockdown. Außerdem berichtet er über seine Arbeit als Leiter Vertrieb und Services und die breite Unterstützung der SC-Fans.


Andreas Preuss über die Tischtennis-Bundesliga

12. Mai 2020

Der Manager von Borussia Düsseldorf spricht über die zurückliegenden Wochen beim Tischtennis-Rekordmeister und gibt einen Ausblick auf ein mögliches Saisonfinale. Die laufende Champions League Saison wurde aufgrund der europaweiten Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus abgebrochen.

SEIT 2019 BIN ICH TEIL DER ONLINE-REDAKTION. ICH BIN ABER NICHT NUR IN DER DIGITALEN, SONDERN AUCH IN DER ANALOGEN WELT ZIEMLICH VIEL UNTERWEGS - IHR FINDET MICH AUF FESTIVALS, FLOHMÄRKTEN, STÄDTETRIPS ODER IN DER KÜCHE, WO ICH EXOTISCHE REZEPTE AUSPROBIERE. ACHJA, ICH HEGE EINE GEHEIME VORLIEBE FÜR WEINROT UND ROTWEIN.